Skye

Talisker Skye

Artikel-Nr.: 458.04001
Inhalt cl:70 cl
Vol%:45.80%
Alter:NAS

Distillerie: Talisker
Bewertung: (4 Bewertungen)
SFr. 45.00
inkl. MWST zzgl. Versandkosten
merken

Beschreibung

Ein neuer Talisker, mit rauchiger Süsse und kraftvoller Würze, kontrastreich wie die rauhe Schönheit der Insel Skye.

Von ihren sanften Stränden im Süden über die zerklüfteten Gipfel der Cuillins bis hin zu den entlegenen Landzungen des Nordens ist diese Insel geprägt von der Vielfalt faszinierender Landschaften. Versuchen Sie, sich einen Single Malt vorzustellen, der all diese Gegensätze in sich vereint, und Sie haben TALISKER SKYE. Um die Zitrusnoten sowie die süsseren Aromen von Talisker hervorzuheben, wird eine Mischung aus getoasteten und wiederbefüllten Fässern aus amerikanischer Eiche verwendet. Gleichzeitig betont das aber auch die sanften Rauch- und Meersalzaromen, die die Whiskys der Talisker Brennerei so unverkennbar machen.

Farbe: Leuchtendes 18 Karat Gold mit Akzenten von poliertem Kupfer
Nase: Sanfter Auftakt mit der fruchtigen Süsse frischer Orangen, gefolgt von einer maritimen Note von frischem Tang und Meersalz. Die Basis bilden hier die für Talisker so typischen, wohltuenden Raucharomen. Abgerundet wird dieses sensorische Erlebnis durch eine pfeffrige, leicht erdige Gewürznote sowie ein fein ausbalanciertes Zusammenspiel von Süsse und Säure, das an kandierte Äpfel und rote Beeren erinnert. Durch Zugabe von Wasser lassen sich Rauch- und Gewürznoten ein wenig zähmen, das Bouquet bleibt aber dennoch unverkennbar maritim.
Gaumen: Zunächst weich und süss, alles umhüllend, mit einem leichten Prickeln auf der Zunge und sehr dezentem Rauch. Die Süsse weicht dann schnell herzhafteren Noten (gesalzenes Karamell, mit Honig bestrichene Spareribs vom Grill), flankiert von feinem Rauch und würziger Schärfe. Dem wiederum folgt ein angenehm dichtes Geschmackserlebnis mit feinen Kräuternoten. Die Zugabe von Wasser nimmt nach einem dezent süssen Auftakt die Meersalznote ein wenig zurück.
Abgang: Lang anhaltend und wärmend, dabei aber auch frisch, mit grossem, pfeffrigem Finale und einem späten Hauch süssen Rauchs

 

Optionen

Bewertungen (4)

24.03.2018
Kommentar:
einfacher, aber guter Malt
21.01.2016
14.10.2015
20.06.2015

Diesen Artikel bewerten

Distilleriesuche
erweiterte Suche